Psychologische Wegbegleitung

Die Psychologische Wegbegleitung unterstützt Sie mit Ihrem Anliegen tiefer in Kontakt zu kommen, Wege zu bahnen und Ressourcen (wieder) zu aktivieren. Dabei nutze ich unterschiedliche Methoden, wie Aufstellung/ Arbeit mit inneren Bildern, Raum für Gespräch und Reflexion, Energiearbeit, Meditation und Achtsamkeit. 

 

Gern begleite ich Sie, sich mit Ihrem Thema intensiver auseinander zusetzen, dahinter zu blicken, Lösungswege zu finden, Akzeptanz und Mitgefühl für Sie selbst (und andere) zu entwickeln, Selbstfürsorge zu kultivieren oder auch einen Weg zurück zu sich selbst zu finden. Jede Sitzung ist individuell auf Ihr Anliegen ausgerichtet.

 

In einem kostenfreien Informationsgespräch besteht die Möglichkeit sich kennen zu lernen, anschließend können Sie sich entscheiden, ob Sie mit mir zusammenarbeiten möchten.

 

Dauer einer Sitzung: 60 oder 90 Minuten

Was ist Ihr Anliegen? Wo wünschen Sie sich Unterstützung?

  • emotionale und mentale Belastung
  • Wandel und Krisen
  • vertiefende Sicht hinter den körperlichen Beschwerden
  • unverarbeitete Erlebnisse oder biografische Verwundungen
  • persönliche Weiterentwicklung
  • Kontakt mit dem inneren Kind
  • Kontakt und Arbeit mit dem inneren Team bzw. innerer Anteile
  • Hochsensibilität
  • Ängste und Zwänge
  • einengende Glaubenssätze

Aufstellung mit inneren Bildern

Aufstellung ist ein lösungsorientierter Ansatz, um einengende Muster erfahrbar und sichtbar zu machen. In der von mir angebotenen Aufstellungsform wird mit gemalten Bildern auf einem Whiteboard das Thema bzw. das Anliegen spielerisch zum Ausdruck gebracht. Das entstandene Bild zeigt die Dynamik (Verstrickungen, Emotionen,... ) dahinter auf und eröffnet neue Blickwinkel. Die Aufstellung mit inneren Bildern ist wie ein Spiegel der Seele, in dem Verborgenes sichtbar wird. Dabei darf und kann sich alles zeigen und gefühlt werden. Gleichzeitig gibt es eine hilfreiche Distanz, um gut von außen auf das Thema schauen zu können. Ein begleitendes Gespräch unterstützt das Erkennen und lädt zur tieferen Bewusstwerdung und Lösung ein.

EFT - Emotional Freedom Techniques

EFT arbeitet mit dem Energiesystem des Körpers, um emotionalen und mentalen Stress zu reduzieren. Hierbei werden spezifische Meridian-Punkte auf dem Gesicht, dem Oberkörper und der Hand sanft mit den Fingern geklopft und dabei gleichzeitig der Fokus auf das Anliegen bzw. Thema gehalten. Die Stimulierung der Akupunkturpunkte lindert den Stress und das Energiesystem des Körpers findet wieder in seine Balance.

 

EFT ist eine Methode der Energetischen Psychologie, deren Ansatz ist, dass jede belastende Emotion direkt mit einer Blockade im Energiesystem des Körpers zusammenhängt.